Hautarzt in Boppard

11 Ergebnisse

  • DR. MED. KAWARI NAHID

    0.2 km Oberstr. 159 - 161
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • Dr. Med. Götz Hansjürgen

    4.2 km Casinostr. 44
    56154 Boppard - BUCHHOLZ

  • Speicher-Spaniol Susanne

    0.2 km Oberstr. 118
    56154 Boppard

  • Köther Kurt Dr. Arzt Für Allgemeinmedizin

    0.1 km Bürgerm.-Syree-Platz 1
    56154 Boppard - Rhein

  • Dr. med. Christina Lang

    4.3 km Bopparder Str. 7
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • Dr. Med. Schaube Johannes

    0.1 km OBERSTR. 171
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • Böckmann-Schöberl Barbara Dr. med. Gemeinschaftspraxis F. Allgemeinmedizin

    4.3 km Bopparder Str. 7
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • Dr. Med. Grüninger Hans-Dieter

    4.3 km Bopparder Str. 7
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • M. B. B. ch. Et Kabbani Abdul

    0.2 km Oberstr. 118
    56154 Boppard

  • Dr. Med. Döscher Olaf

    4.3 km Bopparder Str. 7
    56154 Boppard - Boppard-Buchenau

  • Dr. med. Ivonne Paetz

    0.1 km Oberstraße 171
    56154 Boppard

Wissenswertes aus der Medizin

Ernährung: Tipps und Tricks gesund durch den Winter

Im Winter wird das Immunsystem häufiger als sonst auf die Probe gestellt. Dabei sind Erkältungskrankheiten wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit das häufigste Problem. Um dies zu Umgehen hilft eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Essen Sie frisches Obst und Gemüse, denn beides liefert Vitamine, Mineralstoffe und Vitalstoffe, die unser Immunsystem stärken.
Zum vollständigen Artikel

Zöliakie

Die Zöliakie, auch Glutensensitive Enteropathie oder einheimische Sprue genannt, ist eine Erkrankung, die durch eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß (sog. Gluten) von Getreide ausgelöst wird.
Zum vollständigen Artikel

Impfungen - Welche Impfungen müssen regelmäßig wiederholt werden?

Dank der prophylaktischen Impfung konnten viele Krankheiten so gut wie ausgelöscht werden. So ist der Gebärmutterhalskrebs durch die Impfung gegen den HPV-Virus kaum noch anzutreffen. Bei der Impfung nutzt der Arzt aus, dass das Immunsystem zuerst gezielt auf den Erreger einer Krankheit ausgerichtet werden muss, um ihn effizient bekämpfen zu können.
Zum vollständigen Artikel