Ärzte in Ducherow

2 Ergebnisse

  • Schubert Helga Zahnarztpraxis

    0.3 km Amtsweg 3
    17398 Ducherow

  • Dr. med. Kathrin Becker

    0.5 km Hauptstr. 35
    17398 Ducherow

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Dr. med. Claudia Koehler Fachärztin F. Allgemeinmedizin

    9.9 km Pasewalker Allee 85
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Lehnhoff Evelyn Zahnarztpraxis

    10.1 km Pasewalker Allee 73
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Riotte Christine Dr. Zahnärztin Praxis

    10.5 km Lindenstr. 20
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Heike Schieweck

    10.5 km Hermann-Scheel-Str. 2
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Heike Weissenborn

    10.7 km Robinienweg 1
    17389 Anklam

  • Dr. med. Ralf Neuhaus

    10.8 km Pasewalker Allee 30
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Dr. med. Wolfgang-Dietrich Ladwig

    10.9 km HOSPITALSTR. 19
    17389 Anklam - Mittelfeld

  • Dipl.-Med. Wolfgang Dethloff

    11 km Pasewalker Allee 20
    17389 Anklam - Mittelfeld

Wissenswertes aus der Medizin

Impfungen - Welche Impfungen müssen regelmäßig wiederholt werden?

Dank der prophylaktischen Impfung konnten viele Krankheiten so gut wie ausgelöscht werden. So ist der Gebärmutterhalskrebs durch die Impfung gegen den HPV-Virus kaum noch anzutreffen. Bei der Impfung nutzt der Arzt aus, dass das Immunsystem zuerst gezielt auf den Erreger einer Krankheit ausgerichtet werden muss, um ihn effizient bekämpfen zu können.
Zum vollständigen Artikel

Stärkung des Immunsystems

Gerade in der kalten Jahreszeit nehmen Erkrankungen deutlich zu. Daher ist ein gut aufgebautes und gestärktes Immunsystem in dieser Zeit besonders wichtig. Das Immunsystem eines Menschen bezeichnet das körpereigene Abwehrsystem gegenüber fremder Substanzen oder Lebewesen. Es bietet Schutz gegen Krankheiten.
Zum vollständigen Artikel

Zahnwurzelentzündung

Bei der Zahnwurzelentzündung handelt es sich um eine Zahnmarkentzündung, die im medizinischen Bereich auch als Pulpitis bezeichnet wird .Sie ist meist eine sehr schmerzhafte Angelegnheit , bei der Teile des Zahnmarks betroffen sind.
Zum vollständigen Artikel