Die richtige Stärkung für Ihren Körper nach einer Grippe

Mit Beginn der kalten Jahreszeit fängt auch die typische Grippezeit an. Die Grippe (Influenza) verlangt dem menschlichen Körper viel ab, sodass auch nach dem Abklingen der Symptomatik der Körper noch geschwächt ist und eine erneute Stärkung braucht. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten nach einer überstandenen Grippe seine Immunabwehr wieder aufbauen und den Körper zu stärken.

Stärkung des Körpers nach einer Grippe

Wie bei den meisten Erkrankungen ist es zunächst sehr wichtig, dass Sie die Grippe komplett auskurieren und nicht verschleppen. Danach sollte der geschwächte Körper wieder fit gemacht werden. Hier einige Stärkungsmöglichkeiten:

  • Ernährung: Eine ausgewogene und gesunde Ernährung sorgt dafür dem Körper die im Zuge der Erkrankung verlorenen Nährstoffe wieder zuzuführen. Viele Nährstoffe und Vitamine sind zudem an der Immunabwehr z.B. durch die Anregung der Antikörperbildung beteiligt. Während einer Grippe kommt es häufig zum Flüssigkeitsmangel, diesen gilt es während und im Anschluss an die Erkrankung wieder auszugleichen. [1]
  • Schlaf: Ausreichend Schlaf bietet dem Körper die Gelegenheit zur Erholung und Regeneration. In Schlafphasen werden die meisten Antikörper gebildet.[2]
  • Bewegung an der frischen Luft: Während Sie sich an der frischen Luft bewegen wird Ihr Stoffwechsel angeregt, deswegen sollten Sie nach der vollständigen Genesung langsam wieder mit sportlichen Aktivitäten beginnen.[3]
  • Vermeidung von Stress, Tabak und Alkohol: Durch Stress wird der Körper und somit das Immunsystem geschwächt[4], den gleichen Effekt zeigen auch Tabak und Alkohol[5], weshalb diese drei Dinge vermieden werden sollten.
  • Wechselwarme Duschen, Fußbäder und Saunabesuche: Diese regen das Immunsystem an.[6]

Allgemein sollten Sie auf eine ausgewogene, gesunde und entspannte Lebensweise achten, da diese das Immunsystem dauerhaft unterstützt.

 

[1] „Ausgewogene Ernährung für ein starkes Immunsystem“, http://www.immunsystem-stärken.org/ernaehrung/, 13.01.2015

[2] „Ausreichender Schlaf stärkt das Immunsystem“, http://www.immunsystem-stärken.org/schlaf/, 13.01.2015

[3] „Immunsystem stärken – Aufbau der Abwehrkräfte“, http://www.immunsystem-stärken.org/, 13.01.2015

[4] „Stress vermeiden und dadurch die Immunabwehr stärken“, http://www.immunsystem-stärken.org/kein-stress/, 13.01.2015

[5] „Genussmittel (Alkohol, Zigaretten) und das Immunsystem“, http://www.immunsystem-stärken.org/genussmittel/, 13.01.2015