Kinderarzt in Bad Liebenwerda

2 Ergebnisse

  • Schlahsa B. Dipl.-Med. Arzt Für Kinderheilkunde Praxisgemeinschaft

    1.1 km DRESDENER STR. 20
    04924 Bad Liebenwerda

  • Dipl.-Med. Cornelia Schlahsa

    1.1 km DRESDENER STR. 20
    04924 Bad Liebenwerda

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Dr. Med. Petra Haufe

    11 km Rosenstr. 1
    04910 Elsterwerda - Krauschütz

  • Dipl.-Med. Joachim Frey

    12.3 km Wainsdorfer Str. 4
    01609 Gröditz - Reppis

  • REIBIG JÖRG DR. KINDERARZT

    13.1 km AUGUST-BEBEL-STR. 22
    04895 Falkenberg - Falkenberg

  • Dipl.-Med. Maria-Theresia Schwab

    22.5 km Torgauer Str. 35A
    04916 Herzberg

  • Dr. Med. Jürgen Schwarick

    22.8 km Alte Prettiner Str.
    04916 Herzberg - Herzberg

  • Dipl.-Med. Angelika Kunze

    22.9 km Am Kalkberg 78
    01591 Riesa - Gröba

  • Dr. med. Kathleen Kunze

    22.9 km Am Kalkberg 78
    01591 Riesa - Gröba

  • Dr. Med. Hans-Joachim Rohr

    23.3 km Grochwitzer Str. 27 b
    04916 Herzberg

Wissenswertes aus der Medizin

Zyste im Kiefer / Kieferzyste

Bei einer Zyste (lat. Cystis) handelt es sich im Allgemeinen um eine mit breiigem oder flüssigem Inhalt gefüllte Verkapselung im Gewebe. Diese Zysten können prinzipiell überall im Körper auftreten, so beispielsweise in verschiedenen Organen oder in der Haut.
Zum vollständigen Artikel

Zystennieren

Wenn in der Niere ein von Flüssigkeit gefüllter Hohlraum auftritt, nennt man dies Nierenzysten. Oft kommt es vor, dass solche Zysten einzeln an einer der beiden Nieren auftreten. Solche einzelnen Zysten bereiten in den meisten Fällen kaum Beschwerden und sind gesundheitlich harmlos. Treten jedoch zahlreiche Zysten an einer oder sogar an beiden Nieren auf, nennt man dies Zystennieren. Diese führen in den meisten Fällen früher oder später zu einem Nierenversagen.
Zum vollständigen Artikel

Tremor - Muskelzittern

Zittern (medizinisch auch Tremor genannt) kann ein Zeichen der Aufregung, Erkältung oder Übermüdung sein. Es kann aber auch ein Vorbote oder ein Symptom einer schwerwiegenden Erkrankung sein. Zu diesen zählen beispielsweise die Parkinson-Krankheit oder
Zum vollständigen Artikel