Hautarzt in Trier

Ergebnisse 1 bis 20 von 55


  • Dr. Med. Claudia Kenneweg Fachärztin Für Dermatologie

    1.5 km Simeonstr. 11
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • DR. MED. BRUNNER REINHOLD

    1.1 km Liebfrauenstr. 9
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • Brunner, Luise Dr. med. Fachärztin für Dermatologie

    1.1 km Liebfrauenstr. 9
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • Dr. Med. Herrmann Norbert

    1.5 km Simeonstr. 11
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • Dr. Med. Wagner Kurt

    1.5 km Simeonstr. 11
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • Biwer Eduard Dr. med. Hautarzt Allergologie

    1.5 km Kutzbachstr. 7
    54290 Trier - Innenstadt

  • Brisch Michael Dr. med. Hautarzt Phlebologie

    1.1 km Böhmerstr. 6
    54290 Trier - Innenstadt

  • Dr. med. Thomas Möhler

    0.8 km Brückenstr. 2
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • HERRN DR-MEDIC REMUS VASA, MHBA

    1.5 km Simeonstr. 11
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld

  • Dr. Med. Irmgard Schroeder

    0.6 km Kaiserstr. 8 a
    54290 Trier - Innenstadt

  • Dr. Med. Reusch Harald

    0.2 km Saarstraße 16
    54290 Trier - Süd

  • Dr. Christina Mands

    9.2 km Quinter Str. 57
    54293 Trier - Ehrang

  • Dr. Michael Siegert

    2.5 km Am Mariahof 29 b
    54296 Trier - Mariahof

  • Michael Langenbach

    3.7 km Am Weidengraben 3
    54296 Trier - Kürenz

  • Dr. Med. Martin Werner

    1.3 km Eurener Str. 53C
    54294 Trier - West-Pallien

  • Dr. Med. Frank Meier-Gerwig

    7.7 km An der Ehranger Mühle 8
    54293 Trier - Ehrang

  • Peisen Renate

    1.2 km Tessenowstr. 29
    54295 Trier - Heiligkreuz

  • Eva-Maria Papenberg Fachärztin F. Allgemeinmedizin

    1.3 km Jakobstr. 9
    54290 Trier - Innenstadt

  • Dr. Med. Susanne Bartz

    1.1 km Fleischstr. 13
    54290 Trier - Mitte-Gartenfeld


Wissenswertes aus der Medizin

Erste Hilfe – was ist zu tun?

Die erste Hilfe ist der wichtigste Schritt beim Eintreten eines Notfalls. Dennoch gilt als oberste Maxime: Keine Panik. Überlegtes Handeln ist gefragt. In der heutigen, technologischen Zeit ist meist ein Mobiltelefon parat, um sofort Hilfe holen zu können. Das geschulte Personal der Notrufzentrale erfasst standardisiert die nötigen Daten, um schnellstmöglich die Fachkräfte zum Einsatzort leiten zu können.
Zum vollständigen Artikel

Impfungen - Welche Impfungen müssen regelmäßig wiederholt werden?

Dank der prophylaktischen Impfung konnten viele Krankheiten so gut wie ausgelöscht werden. So ist der Gebärmutterhalskrebs durch die Impfung gegen den HPV-Virus kaum noch anzutreffen. Bei der Impfung nutzt der Arzt aus, dass das Immunsystem zuerst gezielt auf den Erreger einer Krankheit ausgerichtet werden muss, um ihn effizient bekämpfen zu können.
Zum vollständigen Artikel

Ernährung: Tipps und Tricks gesund durch den Winter

Im Winter wird das Immunsystem häufiger als sonst auf die Probe gestellt. Dabei sind Erkältungskrankheiten wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit das häufigste Problem. Um dies zu Umgehen hilft eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Essen Sie frisches Obst und Gemüse, denn beides liefert Vitamine, Mineralstoffe und Vitalstoffe, die unser Immunsystem stärken.
Zum vollständigen Artikel