Neurologe in Dresden

Ergebnisse 1 bis 20 von 158

  • Neurologische Praxis Urban

    4.3 km
    76
    Großenhainer Str. 163
    01129 Dresden - Pieschen

  • Neurologische Praxis Dr. Med. Märtens

    7.1 km
    53
    Zamenhofstr. 65
    01257 Dresden - Leuben

  • Praxis für Neurologie, Dr. med. Janet Schmiedel

    4.8 km
    44
    Naumannstr. 3
    01309 Dresden

  • Dr. med. Katrin Joch

    2.3 km
    55
    Liebigstr. 26
    01187 Dresden - Plauen

  • Ute Maria Grosse

    3.6 km
    54
    Wurzener Str. 5
    01127 Dresden - Pieschen

  • Sasha Todorova

    4.1 km
    40
    Amalie-Dietrich-Platz 5
    01169 Dresden - Wölfnitz

  • Ulrike Oehmichen

    4.3 km
    100
    Großenhainer Str. 163
    01129 Dresden - Pieschen

  • Dr. med. Juliane Aikele

    5.2 km Enderstraße 59
    01277 Dresden

  • Dr. med. Antje Horntrich

    2.9 km Fetscherstr. 74
    01307 Dresden

  • Dr. Med. Martin Bernsdorff

    3 km
    48
    CASPAR-DAVID-FRIEDRICH-STR. 12
    01217 Dresden - Zschertnitz

  • Dr. med. Sia Seidler

    5.8 km
    20
    Wolfshügelstr. 20
    01324 Dresden - Loschwitz

  • Tatjana Kelch FÄ f. Neurologie / Psychotherapie

    2.1 km
    81
    Martin-Luther-Str. 23
    01099 Dresden - Äußere Neustadt

  • Ilka Lange-Geißler

    2.9 km August-Bebel-Str. 33
    01219 Dresden - Strehlen

  • Dr. medic Kinga Delia Szöcs

    3.6 km Kesselsdorfer Str. 90
    01159 Dresden

  • Dr. med. Marina Sparmann

    2.9 km August-Bebel-Str. 33
    01219 Dresden - Naußlitz

  • Dr. med. Susanne Hallmeyer-Elgner

    5.8 km Wolfshügelstr. 20
    01324 Dresden

  • Dr. med. Birgit Methfessel

    3.2 km Arndtstr. 9
    01099 Dresden

  • Dr. Med. Armin Eckhof

    9.6 km KYAWSTR. 31
    01259 Dresden - Kleinzschachwitz

  • Dr. med. Eleonore Jacobasch

    2.6 km Anton-Graff-Str. 31
    01309 Dresden

  • Dr. med. Elke Wollenhaupt

    2.6 km
    74
    Anton-Graff-Str. 31
    01309 Dresden - Striesen


Wissenswertes aus der Medizin

Angststörungen

Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit. Statistisch gesehen ist im Laufe des Lebens jeder Dritte davon betroffen. Aber was genau verbirgt sich unter dem Begriff? Ist Angst im gewissen Ausmaß auch sinnvoll? Ab wann wird die Angst krankhaft?
Zum vollständigen Artikel

Halluzinationen

Ein sehr unangenehmes Symptom, das bei unterschiedlichen Krankheiten zum Vorschein kommen kann, ist die Halluzination. Damit ist gemeint, dass der Patient Dinge wahrnimmt, die nicht vorhanden sind.
Zum vollständigen Artikel

Zwangsstörungen

  Als Zwangsstörung wird der ständige, krankhafte Zwang bezeichnet, bestimmte Handlungen immer wieder auszuführen. Auch das Leiden an permanenten Gedanken, die sich wiederholt aufdrängen, kann auf diese weit verbreitete psychische Krankheit hindeuten.
Zum vollständigen Artikel