Kinderarzt in Haar

2 Ergebnisse

  • Dr. med. Axel Becker

    0.6 km Waldluststr. 40
    85540 Haar

  • Dr. med. Clemens Göttl

    0.3 km Am See 11
    85540 Haar

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • DULDNER GERHARD DR. KINDERARZT ALLERGOLOGIE

    1.1 km Wasserburger Landstr. 274 a
    81827 München - Bezirksteil Waldtrudering

  • Kuchenbauer Thomas Dr. med. Kinder- U. Jugendarztpraxis

    2.9 km Rosamundenstr. 5
    81827 München - Bezirksteil Waldtrudering

  • Kinderzahnarztpraxis Dr. Bettina Brem

    4.1 km Truderinger Str. 330
    81825 München - Bezirksteil Gartenstadt Trudering

  • Kinderarzt-Praxis Lampros Kampouridis

    4.7 km Neue Poststraße 19
    85598 Vaterstetten

  • Dr. med. Michael Richter

    4.9 km Truderinger Str. 272
    81825 München - Bezirksteil Gartenstadt Trudering

  • Dr. med. Mina Mameghanian

    4.9 km Truderinger Str. 272
    81825 München - Bezirksteil Gartenstadt Trudering

  • Dr. med. Hans-Jürgen Leifheit

    5.7 km Am Brunneck 10
    85521 Ottobrunn

  • DR. MED. CHRISTOPH STÖHR-SÖKEFELD

    5.9 km Rathausplatz 1
    85579 Neubiberg

Wissenswertes aus der Medizin

Therapie und Alltag mit Diabetes

Diabetes mellitus ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Schätzungen zufolge sind etwa 10 Millionen Deutsche betroffen. Die Patienten haben ein Problem im Haushalt von Insulin, dem Hormon, das den Blutzucker in die Körperzellen einschleust. Dadurch kommt es zu einem über die Normwerte (80-120 mg/dl Blut) erhöhten Blutzuckerspiegel.
Zum vollständigen Artikel

Arteriosklerose – gefährliche Verkalkungen

Arteriosklerose ist eine der am häufigsten verbreiteten Vorerkrankung, welche weitreichende Folgen haben kann, sofern unbehandelt. Ab dem Jugendalter entstehen nämlich bei jeder Person die ersten degenerativen Veränderungen auf der Innenseite der 3-Schichten Gefäßwand (in der sogenannten Intima).
Zum vollständigen Artikel

Verstopfung - Obstipation

Die Häufigkeit der Darmentleerung ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Als Orientierung gilt ein Minimum von drei Darmentleerungen pro Woche. Wenn der Darm über drei Monate oder mehr
Zum vollständigen Artikel