Balneotherapie in Erding

1 Ergebnis

  • Dr. med.(I) Robert Schweiger

    0.4 km Haager Str. 22
    85435 Erding - Erding

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Sattler Klaus J. Orthopäde

    16.1 km Rindermarkt 13
    85354 Freising - Domberg

  • Dr. Med. Karl Bühler

    26.5 km Feierabendstr. 51
    85764 Oberschleißheim

  • Dr. med. Reinhard Rube

    28.5 km Zaubzerstr. 41
    81677 München - Bezirksteil Parkstadt

  • Dr. med. Ulrich-Christian Placzek

    31.7 km Sendlinger-Tor-Platz 10
    80336 München - Bezirksteil Hackenviertel

  • Dr. Med. Johannes Keyl Facharzt Für Orthopädie

    32.1 km Werinherstr. 3
    81541 München - Bezirksteil Obergiesing

  • Dr. med. Frank Bodo Unger

    32.4 km Niedermayerstraße 8
    84028 Landshut - Peter und Paul

  • Lamper Josef Dr. Med. Facharzt Für Physikalische U. Rehabilitative Medizin

    32.9 km Wettersteinplatz 2
    81547 München - Bezirksteil Giesing

  • DR. MED. ULRICH VOGEL

    33.7 km Allacher Str. 2
    85757 Karlsfeld - B MÜNCHEN

  • Dr. med. Alexander Kaspi Facharzt Orthopädie

    34.8 km Albert-Roßhaupter-Str. 25
    81369 München - Sendling-Westpark

Wissenswertes aus der Medizin

Bandscheibenvorfall

Der Bandscheibenvorfall ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, genauer gesagt der Bandscheiben. Meistens führt eine Überbelastung bei Vorschädigung der Bandscheiben zu einem Bandscheibenvorfall, jedoch kann es auch ohne äußeren Anlass auftreten.
Zum vollständigen Artikel

Was tun bei Gelenkschmerzen?

Unsere Gelenke sind täglich einer großen Belastung ausgesetzt. 45 Prozent der Menschen über 50 Jahre sind davon betroffen. Aber auch Jüngere leiden bereits immer häufiger darunter. Ob Arthrose, rheumatoide Arthritis oder akuter Gichtanfall - es gibt diverse Erkrankungen, die sich mitunter mit schmerzenden Gelenken äußern. Der erste Schritt, den Sie für die Behandlung tun sollen, ist den Rat eines Arztes einzuholen.
Zum vollständigen Artikel

Volkskrankheit Rückenschmerzen: 10 vorbeugende Übungen für Ihren Alltag

Falsche Sitzweise, langes Sitzen am Arbeitsplatz, falsch eingestellter Stuhl, wenig Bewegung – das führt früher oder später zu Rückenproblemen. An der Arbeit können Sie oft nicht alle Risikofaktoren vermeiden, Sie können aber kurze Pausen zwischendurch einlegen, in den Sie sich Ihrem Rücken zuwenden.
Zum vollständigen Artikel