Ärzte in Templin

Ergebnisse 1 bis 20 von 24

  • Dipl.-Med. Carola Kriesel

    0.5 km Schinkelstr. 7
    17268 Templin


  • Dr. Carola Moock, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

    0.5 km Dargersdorfer Str. 13A
    17268 Templin - Vietmannsdorf

  • Dr. Med. Petra Klinger

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10a
    17268 Templin

  • Dipl.-Med. Thomas Herrmann

    0.6 km Jahnstr. 1
    17268 Templin

  • Dr. Annekathrin Moewius

    1.3 km Parisiusstr. 14
    17268 Templin

  • Dipl.-Med. Heiko Richter

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10a
    17268 Templin

  • Dipl.-Med. Heiko Möwius

    1.3 km Lessingstr. 2 A
    17268 Templin

  • Gynäkologische Praxis Dipl.-Med. Haug

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10A
    17268 Templin

  • Heike Schilling

    0.1 km Friedrich-Engels-Str. 15
    17268 Templin

  • Frau Dipl.-Med. Deike Richter

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10A
    17268 Templin

  • Hergt Gabriele Dr. med. Zahnarztpraxis

    0.9 km Weinbergstr. 43
    17268 Templin

  • Zahnarzt Falk Hoffert

    0.5 km Seestr. 1
    17268 Templin

  • Dr. Med. Sabine Wendland

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10A
    17268 Templin

  • Dr. med. dent. Anke Weitermann

    0.5 km Dargersdorfer Str. 13a
    17268 Templin - Vietmannsdorf

  • Dr. Med. Dent. Andreas Poehl

    0.1 km Obere Mühlenstr. 10A
    17268 Templin

  • Neumann Erlo Zahnarztpraxis

    0.2 km Fischerstr. 4
    17268 Templin

  • Dr. med. Helge Reichert (Hausarzt)

    0.5 km Dargersdorfer Str. 13A
    17268 Templin

  • Dr. Med. Anke Schwerecke

    0.3 km Am Markt 6
    17268 Templin

  • Dr. Med. Cornelia Schenk

    0.5 km Prenzlauer Allee 74
    17268 Templin


Wissenswertes aus der Medizin

Zahnkaries

Die Zahnkaries ist eine Erkrankung der Zähne mit multifaktoriellen Ursachen. Sehr viele Menschen in Europa sind an Karies erkrankt und somit ist Karies die häufigste Infektionskrankheit in den Industrieländern.
Zum vollständigen Artikel

Zahnfleischentzündung – was Sie wissen sollten

Eine Zahnfleischentzündung oder Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches, die meistens von Bakterien verursacht wird. Der Unterschied zur Parodontitis liegt darin, dass keine tiefer gelegenen Gewebe des Zahnhalteapparates betroffen sind. Doch Vorsicht: eine unbehandelte Gingivitis kann zu einer Parodontitis führen.
Zum vollständigen Artikel

Zahnwurzelentzündung

Bei der Zahnwurzelentzündung handelt es sich um eine Zahnmarkentzündung, die im medizinischen Bereich auch als Pulpitis bezeichnet wird .Sie ist meist eine sehr schmerzhafte Angelegnheit , bei der Teile des Zahnmarks betroffen sind.
Zum vollständigen Artikel