Ärzte in Garching bei München

10 Ergebnisse

  • Dr. med. Antje Röntzsch

    0.3 km Schleißheimer Str. 17
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Dr. med. Johannes Tenbörg

    0.4 km MAIER-LEIBNITZ-STR. 1
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Daum Sigurd Dr. med. Facharzt F. Inn. Med.

    0.1 km BÜRGERMEISTER-AMON-STR. 2
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Dr. med. Susanne Weimbs-Fartmann

    0.4 km Einsteinstr. 1
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Keul Anneliese Zahnärztin

    0.5 km Schleißheimer Str. 33 a
    85748 Garching bei München - Hochbrück

  • Chaloupka Peter Dr. Zahnarzt

    0.3 km Steiningerweg 1
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Hautarztpraxis

    0.1 km Bürgerplatz 7
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • Dr. med. Helga Daum

    0.1 km BÜRGERMEISTER-AMON-STR. 2
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

  • DR. MED. HANS-PETER BUCHMANN

    0.1 km Schleißheimer Str. 12 a
    85748 Garching bei München - Hochbrück

  • Weiß Peter Zahnarzt

    0.3 km Telschowstr. 14
    85748 Garching bei München - Hochschul- und Forschungszentrum

Wissenswertes aus der Medizin

Zahnwurzelentzündung

Bei der Zahnwurzelentzündung handelt es sich um eine Zahnmarkentzündung, die im medizinischen Bereich auch als Pulpitis bezeichnet wird .Sie ist meist eine sehr schmerzhafte Angelegnheit , bei der Teile des Zahnmarks betroffen sind.
Zum vollständigen Artikel

Zahnkaries

Die Zahnkaries ist eine Erkrankung der Zähne mit multifaktoriellen Ursachen. Sehr viele Menschen in Europa sind an Karies erkrankt und somit ist Karies die häufigste Infektionskrankheit in den Industrieländern.
Zum vollständigen Artikel

Zahnfleischentzündung – was Sie wissen sollten

Eine Zahnfleischentzündung oder Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches, die meistens von Bakterien verursacht wird. Der Unterschied zur Parodontitis liegt darin, dass keine tiefer gelegenen Gewebe des Zahnhalteapparates betroffen sind. Doch Vorsicht: eine unbehandelte Gingivitis kann zu einer Parodontitis führen.
Zum vollständigen Artikel