MORENO-SECURITY, Berlin

Brandschutz und Brandschutzdienstleistungen Berlin

Cylex Premiumeintrag




Mehr erfahren

MORENO-SECURITY
Reinickendorfer Str. 112
13347 Berlin - Gesundbrunnen
Telefon:
030 46062335
Fax:
030 46062336
BewertenFehlerhafte Daten meldenIhre Seite bearbeitenBonitätsauskunft
bestätigter Eintrag, aktualisiert vor 4 Tagen

Beschreibung

Die MORENO-SECURITY ist seit dem Jahr 2000 im Bereich der Sicherheit Bundes- und Europaweit erfolgreich tätig und geht speziell auf die Bereiche Brandschutz ein.
Schriftliche Aufgabenübertragung
Brandschutzbeauftragte werden von Arbeitgeberin oder Arbeitgeber (unter Berücksichtigung
des Betriebsverfassungsgesetzes) schriftlich bestellt. In dieser Bestellung
sind der Zuständigkeitsbereich, die Aufgaben sowie die Rahmenbedingungen
zu definieren und festzulegen (siehe Musterbestellungsschreiben, Anhang 1).
Zu den Rahmenbedingungen gehören z.B. Zugriff auf alle brandschutzrelevanten
Unterlagen und Informationen, Zutritt zu allen betreffenden Liegenschaften und
Räumen, sowie verfügbare Arbeitszeit und Arbeitsmittel.


Firmenbeschreibung
Externe Brandschutzbeauftragte
Verfügt die Arbeitgeberin oder der Arbeitgeber – bei festgestellter Notwendigkeit –
über keinen eigenen Brandschutzbeauftragten oder kann keine eigene Mitarbeiterin
oder Mitarbeiter ausgebildet werden, ist ein externer Brandschutzbeauftragter zu
beauftragen.
Die notwendige Qualifikation gemäß Kapitel 4 und 5 dieser DGUV Information muss
nachgewiesen werden.
Die Einbindung in die interne Brandschutzorganisation ist sicherzustellen.
Des Weiteren sind Zuständigkeiten und Schnittstellen festzulegen sowie die rechtzeitige
Einbindung in interne Abläufe (z.B. Investitionen, Umbauten, Prozessänderungen)
sicherzustellen. Ebenso muss ein externer Brandschutzbeauftragter in der
Lage sein, kurzfristig den Betrieb in seiner Funktion beraten und unterstützen zu
können. Diese Festlegungen sollten Bestandteil der vertraglichen Regelung sein.
Wird ein Brandschutzbeauftragter gesetzlich oder gemäß behördlicher Auflagen
zwingend vorgeschrieben, ist gegebenenfalls eine Zustimmung durch die zuständige
Behörde (z.B. Untere Bauaufsicht, Brandschutzdirektion, Brandschutzdienststelle
und/oder Baugenehmigungsbehörde) zur Beauftragung eines externen Brandschutzbeauftragten
erforderlich.
Die für eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten geeigneten Personen sollen
aufgrund ihrer betrieblichen Erfahrung Grundkenntnisse der Brandschutzorganisation
haben. Dazu gehören vor allem betriebsspezifische brandschutzrelevante
Kenntnisse, z.B. über verfahrenstechnische Besonderheiten bei Produktionsabläufen
und Erfahrungen mit Umgang und Lagerung von brennbaren und entzündlichen
Gefahrstoffen.
Stichwörter
Brandschutz, Feuerlöscher, Brandschutzbeauftragter, Berlin, Bewachung, Beauftragter, Brandschutzbeauftragte, Brandwachen, Brndschutz
MORENO-SECURITY wird in den folgenden Kategorien aufgeführt:
Bilder hochladen

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu MORENO-SECURITY!

Kennen Sie MORENO-SECURITY? Dann teilen Sie hier Ihre Meinung.