Ultraschalldiagnostik in Bielefeld

3 Ergebnisse

  • Dr. med. Jochen Böcker

    0.1 km Alter Markt 2
    33602 Bielefeld - Innenstadt

  • Michael Bexten

    5.1 km Potsdamer Str. 9
    33719 Bielefeld - Heepen

  • Joachim Kruse

    1.3 km Oelmühlenstr. 30
    33604 Bielefeld - Mitte

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Bernfried Unkell

    11.6 km Isselhorster Str. 423
    33334 Gütersloh - Isselhorst

  • Uwe Fraedrich

    11.9 km Haverkamp 16
    33334 Gütersloh - Isselhorst

  • Lerch Martin Dr. med. Arzt für Innere Medizin-Kardiologie

    14.2 km Wiesestr. 10
    32052 Herford - Innenstadt

  • Jiri Kraus

    14.8 km Bielefelder Str. 10a
    32107 Bad Salzuflen - Knetterheide

  • Dr. med. Klaus Spieker

    16.7 km Blessenstätte 8
    33330 Gütersloh - Kattenstroth

  • Thomas Seifert

    16.7 km Blessenstätte 8
    33330 Gütersloh - Kattenstroth

  • Michael Gödeke

    18.2 km Freistr. 29
    33829 Borgholzhausen

Wissenswertes aus der Medizin

Therapie und Alltag mit Diabetes

Diabetes mellitus ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Schätzungen zufolge sind etwa 10 Millionen Deutsche betroffen. Die Patienten haben ein Problem im Haushalt von Insulin, dem Hormon, das den Blutzucker in die Körperzellen einschleust. Dadurch kommt es zu einem über die Normwerte (80-120 mg/dl Blut) erhöhten Blutzuckerspiegel.
Zum vollständigen Artikel

Zöliakie

Die Zöliakie, auch Glutensensitive Enteropathie oder einheimische Sprue genannt, ist eine Erkrankung, die durch eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß (sog. Gluten) von Getreide ausgelöst wird.
Zum vollständigen Artikel

Zystennieren

Wenn in der Niere ein von Flüssigkeit gefüllter Hohlraum auftritt, nennt man dies Nierenzysten. Oft kommt es vor, dass solche Zysten einzeln an einer der beiden Nieren auftreten. Solche einzelnen Zysten bereiten in den meisten Fällen kaum Beschwerden und sind gesundheitlich harmlos. Treten jedoch zahlreiche Zysten an einer oder sogar an beiden Nieren auf, nennt man dies Zystennieren. Diese führen in den meisten Fällen früher oder später zu einem Nierenversagen.
Zum vollständigen Artikel