Psychiater und Psychotherapeuten in Stade

20 Ergebnisse


  • Dr. med. Guido Micke

    1.7 km Hökerstr. 37
    21682 Stade - Schölisch

  • Adelheid Brüggemann

    1.8 km Bäckerstr. 15
    21682 Stade - Schölisch

  • Psychotherapeutische Praxis Wegner

    3.2 km Bremervörder Str. 102
    21682 Stade - Hohenwedel

  • Böntgen K.

    1.7 km Hökerstr. 37
    21682 Stade - Schölisch

  • Psychotherapeut Daniel Puchta

    1.2 km Im Neuwerk 18a
    21680 Stade - Campe

  • Dipl.-Psych. Sulamith Sommerfeld

    1.2 km Thuner Str. 4
    21680 Stade - Kopenkamp

  • HERR DR. MED. PETER HELLWEGE

    1.2 km Harsefelder Str. 16
    21680 Stade

  • Herr Dr. med. Michael Sostmann

    1.7 km Jahnstr. 9
    21680 Stade - Kopenkamp

  • Cornelia Rath

    0.9 km Brinkstr. 25
    21682 Stade - Campe

  • Dipl.-Psych. Regina Stürmann

    1.8 km Bäckerstr. 15
    21682 Stade - Schölisch

  • Dipl.-Psych. Waltraud Schindler-Friedrichs

    1.8 km Wasser West 17
    21682 Stade - Schölisch

  • Irene Becker

    1.3 km Große Schmiedestr. 2-4
    21682 Stade

  • Dipl.-Psych. Gunnar Rütjeroth

    0.6 km Wendenstr. 52
    21680 Stade - Campe

  • PROF. DR. MED. MARTIN HUBER

    3.2 km Bremervörder Str. 111
    21682 Stade - Hahle

  • Dr. med. Egbert Höft - Kurzportrait

    1.3 km Große Schmiedestraße 2-4
    21682 Stade

  • Frau Dipl.-Psych. Marita Gedrange

    0.6 km Wendenstr. 52
    21680 Stade - Campe

  • Dipl.-Psych. Birgit Dodenhoff

    1.9 km Theodor-Haubach-Weg 2
    21684 Stade

  • Dr. med. Christiane König-Bruhns

    3.2 km Bremervörder Straße 102
    21682 Stade

  • Frau Dipl.-Psych. Gabriele Münzer

    1.2 km Thuner Str. 4
    21680 Stade - Kopenkamp


Wissenswertes aus der Medizin

Hochsensible Menschen oder einfach nur zu zart besaitet?

Jeder Mensch verarbeitet zu jeder Zeit eine Vielzahl an Informationen, die aus der Umwelt auf ihn einströmen. Bei fast allen Menschen wird ein großer Teil dieser Informationen jedoch gefiltert, sodass nur ein kleiner Teil davon tatsächlich bewusst wahrgenommen wird
Zum vollständigen Artikel

Zwangsstörungen

  Als Zwangsstörung wird der ständige, krankhafte Zwang bezeichnet, bestimmte Handlungen immer wieder auszuführen. Auch das Leiden an permanenten Gedanken, die sich wiederholt aufdrängen, kann auf diese weit verbreitete psychische Krankheit hindeuten.
Zum vollständigen Artikel

Burnout

Der Begriff „Burnout“ bedeutet so viel wie „Ausbrennen“. Dabei handelt es sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überbelastung. Dies geht mit subjektivem Leiden, gesundheitlichen Beschwerden und einer reduzierten Arbeitsleistung einher.
Zum vollständigen Artikel