Psychiater und Psychotherapeuten in Cuxhaven

16 Ergebnisse


  • Herr Dr. med. Kurt Suwelack

    38.2 km
    55
    Marienstr. 37 A
    27472 Cuxhaven

  • Dr. med. Eberhard Braatz

    38.2 km
    20
    Marienstr. 37 A
    27472 Cuxhaven

  • DR. MED. PETER ARRIENS

    37.2 km
    57
    KAPITÄN-ALEXANDER-STR. 1
    27472 Cuxhaven

  • Ulrike Krueger Degenkolbe

    37.1 km Butendieksweg 90b
    27476 Cuxhaven - Sahlenburg

  • Frau Dipl.-Psych. Christine Harder

    38.2 km
    30
    Marienstr. 37 A
    27472 Cuxhaven

  • Herr Jochen Timmermann

    38.2 km Marienstr. 37 A
    27472 Cuxhaven

  • Dr. Med. Thomas Holländer

    37.2 km
    96
    Kapitän-Alexander-Str. 1
    27472 Cuxhaven

  • Frau Dipl.-Psych. Carolina Cárdenas Moreno

    38.2 km Marienstr. 37 A
    27472 Cuxhaven

  • Frau Dipl.-Psych. Katrin Yvonne Müller

    37.6 km Brahmsstr. 47
    27474 Cuxhaven

  • Frau Dipl.-Psych. Sabine Seebode

    37.6 km Brahmsstr. 47
    27474 Cuxhaven

  • Gallenberger B.

    37.8 km Kirchenpauerstr. 17
    27472 Cuxhaven

  • Dipl.-Psych. Susann Herzog

    38.2 km Marienstraße 37 A
    27472 Cuxhaven

  • Dipl.-Psych. Britta Tietjen

    37.4 km Brahmsstr. 47
    27474 Cuxhaven

  • Ursula Ehlerding

    36.9 km Lehmkuhle 2
    27472 Cuxhaven

  • Dr. med. Ulrike Leonow

    38.2 km Marienstraße 37 A
    27472 Cuxhaven


Wissenswertes aus der Medizin

Hochsensible Menschen oder einfach nur zu zart besaitet?

Jeder Mensch verarbeitet zu jeder Zeit eine Vielzahl an Informationen, die aus der Umwelt auf ihn einströmen. Bei fast allen Menschen wird ein großer Teil dieser Informationen jedoch gefiltert, sodass nur ein kleiner Teil davon tatsächlich bewusst wahrgenommen wird
Zum vollständigen Artikel

Halluzinationen

Ein sehr unangenehmes Symptom, das bei unterschiedlichen Krankheiten zum Vorschein kommen kann, ist die Halluzination. Damit ist gemeint, dass der Patient Dinge wahrnimmt, die nicht vorhanden sind.
Zum vollständigen Artikel

Zwangsstörungen

  Als Zwangsstörung wird der ständige, krankhafte Zwang bezeichnet, bestimmte Handlungen immer wieder auszuführen. Auch das Leiden an permanenten Gedanken, die sich wiederholt aufdrängen, kann auf diese weit verbreitete psychische Krankheit hindeuten.
Zum vollständigen Artikel