Psychiater und Psychotherapeuten in Bremen

Ergebnisse 1 bis 20 von 410

  • Psychotherapie-Praxis Bremen Sebaldsbrück

    6.2 km Wilhelm-Wolters-Str. 22
    28309 Bremen - Hemelingen

  • John Koc Facharzt Für Psychiatrie und Psychotherapie

    12.1 km Stockholmer Str. 53
    28719 Bremen - Burglesum

  • Pramann Klaus Arzt Für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie

    2.9 km Waller Heerstr. 156
    28219 Bremen - Walle

  • Dr. Theresia Holtus Fachärztin Für Psychiatrie und Psychotherapie

    2.9 km Waller Heerstraße 156
    28219 Bremen - Schwachhausen

  • Rike Malonke-Börner Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

    2.8 km Verdunstr. 17
    28211 Bremen - Schwachhausen


  • PRAXIS FÜR PSYCHOANALYSE UND PSYCHOTHERAPIE LOUISE NICKEL

    2.4 km Georg-Gröning-Str. 63C
    28209 Bremen - Schwachhausen

  • H. Schulz Fachärztin Für Psychosomatik und Psychotherapie

    6.8 km OHMSTR. 55
    28357 Bremen - Horn-Lehe


  • Dipl.-Psych. Susanne Schernau Praxis für Psychotherapie und Coaching

    1.3 km Slevogtstr. 21
    28209 Bremen - Schwachhausen



  • Wittenberg Ursel Psychotherapie Psychoanalyse

    12.6 km Neue Konsulnstraße 8
    28759 Bremen - Burglesum

  • Bozetti Irene Psychoanalyse, Psychotherapie

    3.8 km SCHARNHORSTSTR. 76
    28211 Bremen - Schwachhausen

  • Timmermann Ute Dipl.-Psych. Psychotherapie

    1.4 km Lohmannstr. 98
    28215 Bremen - Findorff

  • Olaf Freund Ärztliche Praxis für Psychotherapie

    2.5 km Joseph-Haydn-Str. 26
    28209 Bremen - Schwachhausen

  • Lichtenberger Fritz Dr. Med. Psychotherapie-Psychoanalyse

    3.4 km Stader Str. 35
    28205 Bremen - Östliche Vorstadt

  • Dr. Christine Block Psychotherapie in Bremen

    1.6 km Mathildenstr. 84
    28203 Bremen - Östliche Vorstadt


  • JACOBS, DR. PHIL. CLAUS

    6.2 km Haferwende 31
    28357 Bremen - Horn-Lehe


Wissenswertes aus der Medizin

Zwangsstörungen

  Als Zwangsstörung wird der ständige, krankhafte Zwang bezeichnet, bestimmte Handlungen immer wieder auszuführen. Auch das Leiden an permanenten Gedanken, die sich wiederholt aufdrängen, kann auf diese weit verbreitete psychische Krankheit hindeuten.
Zum vollständigen Artikel

Hochsensible Menschen oder einfach nur zu zart besaitet?

Jeder Mensch verarbeitet zu jeder Zeit eine Vielzahl an Informationen, die aus der Umwelt auf ihn einströmen. Bei fast allen Menschen wird ein großer Teil dieser Informationen jedoch gefiltert, sodass nur ein kleiner Teil davon tatsächlich bewusst wahrgenommen wird
Zum vollständigen Artikel

Angststörungen

Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit. Statistisch gesehen ist im Laufe des Lebens jeder Dritte davon betroffen. Aber was genau verbirgt sich unter dem Begriff? Ist Angst im gewissen Ausmaß auch sinnvoll? Ab wann wird die Angst krankhaft?
Zum vollständigen Artikel