Neurologe in München Bezirksteil St. Paul

12 Ergebnisse

  • Jochen Weyhenmeyer

    1.6 km Lindwurmstr. 10
    80337 München - Bezirksteil St. Paul

  • Psychotherapeutische Praxis Michael Bastian

    2.3 km Grimmstr. 1
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. Psych. Gabriele Weger

    1.7 km Schwanthalerstr. 74 a
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dr. theol. Mathew Kannookadan

    1.7 km Schwanthalerstr. 73
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dr. Dipl. psych. Johanna Vocke

    1.7 km Kaiser-Ludwig-Platz 6
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. Psych. Annemarie Blessing

    2.3 km GRIMMSTR. 1
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dr. rer. nat. Sabine Waadt

    2.1 km Bavariaring 38
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dr. med. Frank Tschenker

    1.7 km Pettenkoferstr. 38
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. Psych. Sabine Braun

    2.3 km Grimmstr. 1
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. Psych. Sabine Dehmel

    2.1 km Bavariaring 38
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. psych. Barbara Daigeler-Sigel

    2.3 km Grimmstr. 1
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

  • Dipl. psych. Roselinde Schmid-Hindelang

    1.7 km Pettenkoferstr. 38
    80336 München - Bezirksteil St. Paul

Wissenswertes aus der Medizin

Neurodermitis

Die Neurodermitis ist eine chronische Erkrankung der Haut, die ebenso wie der Heuschnupfen und das Asthma bronchiale durch eine allergische Überempfindlichkeitsreaktion bedingt ist.
Zum vollständigen Artikel

Burnout

Der Begriff „Burnout“ bedeutet so viel wie „Ausbrennen“. Dabei handelt es sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überbelastung. Dies geht mit subjektivem Leiden, gesundheitlichen Beschwerden und einer reduzierten Arbeitsleistung einher.
Zum vollständigen Artikel

Hochsensible Menschen oder einfach nur zu zart besaitet?

Jeder Mensch verarbeitet zu jeder Zeit eine Vielzahl an Informationen, die aus der Umwelt auf ihn einströmen. Bei fast allen Menschen wird ein großer Teil dieser Informationen jedoch gefiltert, sodass nur ein kleiner Teil davon tatsächlich bewusst wahrgenommen wird
Zum vollständigen Artikel