Arzt für Naturheilverfahren in Gladbeck

10 Ergebnisse

  • Timphus Lambert, Arzt Für Allg. medizin U. Naturheilverfahren

    0.6 km
    44
    Mittelstr. 38
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Kottackal Sunny Dr. med Facharzt Für Allgemeinmedizin

    2.1 km
    98
    Hövelweg 15
    45966 Gladbeck - Alt-Rentfort

  • Sepideh Vaezy

    0.6 km
    85
    Bottroper Str. 127A
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Parwez Qumar Dr. med. Prakt. arzt

    2.3 km
    89
    Bottroper Str. 361
    45964 Gladbeck - Ellinghorst

  • Dr. med. Susanne Petzel

    0.6 km
    60
    Schillerstr. 4
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Steinhoff Rüdiger Dr. Prakt. Arzt

    0.6 km
    80
    FRIEDRICHSTR. 3
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Maas J.

    0.3 km Friedrich-Ebert-Str. 2
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Rainer Schult

    0.5 km
    66
    Barbarastr. 15
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

  • Arntz Stephan Dr. med. Arzt Für Allgemeinmedizin

    1.9 km
    95
    Kirchhellener Str. 45
    45966 Gladbeck - Alt-Rentfort

  • Dr. med. Jörg Brinkmann

    0.5 km
    48
    Barbarastr. 15
    45964 Gladbeck - Mitte II (Ost)

Wissenswertes aus der Medizin

Ein neues Mittel gegen Grippe aus der Werbung

Werden die Tage kürzer und die Tage kühler erkranken zunehmend mehr Menschen an der Virusgrippe. Die echte Grippe oder auch als Influenza bezeichnet stellt eine virale Infektion der Atemwege dar, welche jedes Jahr regelrechte Krankheitswellen auslöst. Dementsprechend kommen regelmäßig eine Menge frei verkäuflicher Mittel gegen Influenza auf den Markt.
Zum vollständigen Artikel

Heuschnupfen – allergischer Schnupfen

Jedes Jahr im Frühling beginnt die Leidenszeit der Pollenallergiker: Die Nase läuft, die Augen tränen, der Gaumen juckt. In Deutschland sind ca. 20 Millionen Menschen von Allergien betroffen.
Zum vollständigen Artikel

Zystennieren

Wenn in der Niere ein von Flüssigkeit gefüllter Hohlraum auftritt, nennt man dies Nierenzysten. Oft kommt es vor, dass solche Zysten einzeln an einer der beiden Nieren auftreten. Solche einzelnen Zysten bereiten in den meisten Fällen kaum Beschwerden und sind gesundheitlich harmlos. Treten jedoch zahlreiche Zysten an einer oder sogar an beiden Nieren auf, nennt man dies Zystennieren. Diese führen in den meisten Fällen früher oder später zu einem Nierenversagen.
Zum vollständigen Artikel