Arzt für Naturheilverfahren in Giengen an der Brenz

3 Ergebnisse

  • Boscher S. Dr. med.

    0.7 km Haydnstr. 7
    89537 Giengen an der Brenz - Hohenmemmingen

  • Dr. med. Martin Steigerwald

    0.5 km Heidenheimer Str. 49
    89537 Giengen an der Brenz - Hohenmemmingen

  • Herr Dr. Med. Hans Joachim Schneider

    0.3 km Oggenhauser Str. 13
    89537 Giengen an der Brenz - Hohenmemmingen

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Dr. Med. Christian Neubert

    8.9 km Hauptstraße 3
    89522 Heidenheim an der Brenz - Mergelstetten

  • Dr.-Medic/Imf Klausenburg Gerd Freisler

    9.3 km BERGSTR.2
    89518 Heidenheim an der Brenz - Innenstadt

  • Dietz Ines Dr. med. Kinderärztin Praxis

    9.3 km Bergstr. 7
    89518 Heidenheim an der Brenz - Mergelstetten

  • Dr. Med. Silke Blickle

    9.4 km Schnaitheimer Str. 17
    89520 Heidenheim an der Brenz - Mergelstetten

  • Dr. medic Ofelia Grath Arztpraxis

    9.5 km Bergstr. 18
    89518 Heidenheim an der Brenz - Mergelstetten

  • Dr. med. Wolfgang Fink

    12.7 km Südring 9
    89426 Wittislingen

  • Dr. med. Elmar Hitzler

    14.8 km Herzog-Georg-Straße 30
    89415 Lauingen an der Donau

Wissenswertes aus der Medizin

Fibromyalgie

Die Fibromyalgie ist eine chronische unheilbare Erkrankung, die die Betroffenen äußerst stark belasten kann. Das Wort setzt sich aus den drei griechischen Begriffen „fibra“, „mys“ und „algos“ zusammen, die für Faser, Muskel und Schmerz stehen.
Zum vollständigen Artikel

Asthma bronchiale

Die Krankheit Asthma bronchiale, meist einfach nur Asthma genannt, ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege überhaupt. Oft tritt sie schon im Kindesalter auf und stellt mit einem Vorkommen von knapp 5 %
Zum vollständigen Artikel

Was tun bei Gelenkschmerzen?

Unsere Gelenke sind täglich einer großen Belastung ausgesetzt. 45 Prozent der Menschen über 50 Jahre sind davon betroffen. Aber auch Jüngere leiden bereits immer häufiger darunter. Ob Arthrose, rheumatoide Arthritis oder akuter Gichtanfall - es gibt diverse Erkrankungen, die sich mitunter mit schmerzenden Gelenken äußern. Der erste Schritt, den Sie für die Behandlung tun sollen, ist den Rat eines Arztes einzuholen.
Zum vollständigen Artikel