Arzt für Naturheilverfahren in Bad Wimpfen

3 Ergebnisse

  • Bettina Scheid-Mosbacher

    0.1 km Rappenauer Str. 9
    74206 Bad Wimpfen - Einsiedel

  • DR. SUSANNE RÖTTELE FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

    0.1 km Rappenauer Str. 9
    74206 Bad Wimpfen - Einsiedel

  • Dr. Med. Bernhard Humburger

    0.3 km Osterbergstr. 23
    74206 Bad Wimpfen - Einsiedel

Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Elke Schmaus

    1.6 km Neckarstr. 2
    74254 Offenau - Ziegelhütte

  • Bürk Armin Dr. dr. med.

    3.5 km Gundelsheimer Str. 25
    74906 Bad Rappenau - Heinsheim

  • Dr. Med. Jochen Späth

    3.6 km Schillerstr. 47
    74906 Bad Rappenau - Untere Mühle

  • Dr. Med. Christian Matulla

    4.4 km Kronenstr. 4
    74906 Bad Rappenau

  • Frau Dr. med. Petra Matulla

    4.4 km Kronenstr. 4
    74906 Bad Rappenau - Bonfeld

  • Friederike Mechler

    4.7 km Hauptstr. 36
    74172 Neckarsulm - OBEREISESHEIM

  • Dr. Med. Burkhard Grosse Dresselhaus

    6.2 km Panoramastr. 27
    74831 Gundelsheim - Hofgut Hohschön

Wissenswertes aus der Medizin

Zystennieren

Wenn in der Niere ein von Flüssigkeit gefüllter Hohlraum auftritt, nennt man dies Nierenzysten. Oft kommt es vor, dass solche Zysten einzeln an einer der beiden Nieren auftreten. Solche einzelnen Zysten bereiten in den meisten Fällen kaum Beschwerden und sind gesundheitlich harmlos. Treten jedoch zahlreiche Zysten an einer oder sogar an beiden Nieren auf, nennt man dies Zystennieren. Diese führen in den meisten Fällen früher oder später zu einem Nierenversagen.
Zum vollständigen Artikel

Vitamin B12 Mangelerscheinungen

Zunehmend mehr Menschen entscheiden sich auf tierische Produkte zu verzichten, sei es aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen. Schnell kommt da die Frage auf, ob bei einer fleischlosen oder gar gänzlich tierproduktfreien Ernährung alle benötigten Nährstoffe des menschlichen Körpers aufgenommen werden können. Ein häufiger Mangel entsteht bei dem Vitamin B12.
Zum vollständigen Artikel

Tipps gegen Grippe in der Schwangerschaft

Grippe (echte Grippe oder auch Influenza) ist ein ernstzunehmender viraler Infekt, welcher jährlich sogar Todesopfer fordert. Unter diesen befinden sich auch nicht wenige Schwangere. Gerade in der Zeit einer Schwangerschaft sollte die Grippe dadurch besonders ernst genommen werden.
Zum vollständigen Artikel