Hautarzt in Neuwied Irlich

3 Ergebnisse

  • Dr. Med. Löser Susanne

    1.6 km
    64
    Engerser Straße 27
    56564 Neuwied - Irlich

  • Dr. Med. rolf Stein

    1.6 km
    55
    Schobrigsweg 10
    56567 Neuwied - Irlich

  • DR. MED. MOHAMED DALI

    1.8 km
    36
    Marktstr. 10
    56564 Neuwied - Irlich

Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Dr. med. Christa Kemmler

    0.6 km
    20
    Im Hessel 4
    56564 Neuwied - Heddesdorfer Berg

  • Barbara Greeven Fachärztin F. Allgemeinmedizin

    0.6 km
    53
    Im Hessel 4
    56564 Neuwied - Heddesdorfer Berg

  • Matheja Walter

    0.6 km
    68
    Im Hessel 4
    56564 Neuwied - Heddesdorfer Berg

  • Tobias Seidler Facharzt Für Allgemeinmedizin

    1.1 km
    61
    Dierdorfer Straße 115
    56564 Neuwied - Raiffeisenring

  • Abts Markus

    1.2 km
    85
    Heddesdorfer Str. 13
    56564 Neuwied

  • Josef Thomas Brol

    1.2 km
    70
    Heddesdorfer Str. 13
    56564 Neuwied

  • PD Dr. med. habil. Thomas Jansen

    1.3 km Heddesdorfer Straße 20-22
    56564 Neuwied

Wissenswertes aus der Medizin

Lebesmittelunverträglichkeiten: Laktose-, Gluten- und Fructose Intoleranz

Die ersten Zeichen einer Lebensmittunverträglichkeit sind meistens Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall. Diese Symptome sind für den Patienten sehr belastend, können allerdings oft gut in einen Zusammenhang mit bestimmten Speisen gebracht werden, wenn der Verdacht auf eine Unverträglichkeit besteht. Die Intoleranz kann angeboren sein oder sich erst entwickeln.
Zum vollständigen Artikel

Fibromyalgie

Die Fibromyalgie ist eine chronische unheilbare Erkrankung, die die Betroffenen äußerst stark belasten kann. Das Wort setzt sich aus den drei griechischen Begriffen „fibra“, „mys“ und „algos“ zusammen, die für Faser, Muskel und Schmerz stehen.
Zum vollständigen Artikel

Der Säure-Basenhaushalt im Einklang

Im Normalfall ist der Säure-Basenhaushalt des menschlichen Körpers ausgeglichen. Doch bei falscher Lebensweise kann das Zusammenspiel zwischen Säuren und Basen schnell aus dem Gleichgewicht kommen.
Zum vollständigen Artikel