Hautarzt in Koblenz Rübenach

2 Ergebnisse

  • Allgemeinmedizinische Praxis Dr. Med. Leitsch

    1.4 km Trierer Str. 1A
    56072 Koblenz - Rübenach

  • Praxis Dr. Med. Peter Steinkamp

    5.1 km Aachener Str. 96
    56072 Koblenz - Rübenach

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Saal Werner Dr. Med. Hautarzt Allergologie

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • DR. MED. HELLWIG STEFANIE

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • DR. MED. CHRISTIANE SCHMITZ

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Dr. Med. Beyl Werner

    0.4 km Pfuhlgasse 20
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Dr. med. Nicole Heider

    0.4 km Pfuhlgasse 20
    56068 Koblenz

  • Schupp G. Dr. med. Hautarzt Allergologie

    0.5 km LÖHRSTR. 76
    56068 Koblenz - Mitte

  • Dr. Med. Rapp Elke

    0.5 km Mehlgasse 20
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Jens Eltgen

    0.6 km Casinostraße 39
    56068 Koblenz - Süd

Wissenswertes aus der Medizin

Zyste im Kiefer / Kieferzyste

Bei einer Zyste (lat. Cystis) handelt es sich im Allgemeinen um eine mit breiigem oder flüssigem Inhalt gefüllte Verkapselung im Gewebe. Diese Zysten können prinzipiell überall im Körper auftreten, so beispielsweise in verschiedenen Organen oder in der Haut.
Zum vollständigen Artikel

Vitamin B12 Mangelerscheinungen

Zunehmend mehr Menschen entscheiden sich auf tierische Produkte zu verzichten, sei es aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen. Schnell kommt da die Frage auf, ob bei einer fleischlosen oder gar gänzlich tierproduktfreien Ernährung alle benötigten Nährstoffe des menschlichen Körpers aufgenommen werden können. Ein häufiger Mangel entsteht bei dem Vitamin B12.
Zum vollständigen Artikel

Kräuter- und Gewürzgarten

In vielen jahrtausendalten Traditionen gelten Gewürze und Kräuter als besonders heilsam und das nicht nur bei körperlichen Beschwerden, sondern auch bei seelischen Verstimmungen. Aber auch neue Forschungen zeigen, dass Gewürze sehr gesund sind und somit nicht nur den Geschmacksnerven, sondern auch unserer Seele gut tun.
Zum vollständigen Artikel