Hautarzt in Koblenz Kesselheim

1 Ergebnis

  • Dr. Med. Ditges-Campean Brigitta

    4.2 km Kurfürst-Schönborn-Str. 55
    56070 Koblenz - Kesselheim

  • Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Saal Werner Dr. Med. Hautarzt Allergologie

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • DR. MED. HELLWIG STEFANIE

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • DR. MED. CHRISTIANE SCHMITZ

    0.3 km Löhrrondell 5
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Dr. Med. Beyl Werner

    0.4 km Pfuhlgasse 20
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Dr. med. Nicole Heider

    0.4 km Pfuhlgasse 20
    56068 Koblenz

  • Schupp G. Dr. med. Hautarzt Allergologie

    0.5 km LÖHRSTR. 76
    56068 Koblenz - Mitte

  • Dr. Med. Rapp Elke

    0.5 km Mehlgasse 20
    56068 Koblenz - Altstadt

  • Jens Eltgen

    0.6 km Casinostraße 39
    56068 Koblenz - Süd

  • Habermann Folke

    0.6 km Schloßstr. 17
    56068 Koblenz - Altstadt

Wissenswertes aus der Medizin

Ein neues Mittel gegen Grippe aus der Werbung

Werden die Tage kürzer und die Tage kühler erkranken zunehmend mehr Menschen an der Virusgrippe. Die echte Grippe oder auch als Influenza bezeichnet stellt eine virale Infektion der Atemwege dar, welche jedes Jahr regelrechte Krankheitswellen auslöst. Dementsprechend kommen regelmäßig eine Menge frei verkäuflicher Mittel gegen Influenza auf den Markt.
Zum vollständigen Artikel

Die richtige Stärkung für Ihren Körper nach einer Grippe

Mit Beginn der kalten Jahreszeit fängt auch die typische Grippezeit an. Die Grippe (Influenza) verlangt dem menschlichen Körper viel ab, sodass auch nach dem Abklingen der Symptomatik der Körper noch geschwächt ist und eine erneute Stärkung braucht. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten nach einer überstandenen Grippe seine Immunabwehr wieder aufbauen und den Körper zu stärken.
Zum vollständigen Artikel

Beine in Form - Gesunde Venen

Im Gegensatz zu den Arterien, die unser Blut vom Herzen in die einzelnen Körperpartien pumpen, transportieren die Venen dieses zurück. Dies geschieht oft in die entgegengesetzte Richtung der Schwerkraft, weshalb vor allem die Venen der Beine tagtäglich schwere Arbeit leisten.
Zum vollständigen Artikel