Arzt

Ergebnisse 1 bis 20 von 894

  • Helga Treichel Ärztin Für Allgmeinmedizin

    100
    August-Bebel-Str. 5
    08223 Falkenstein - Falkenstein

  • Sabina Friedrich Ärztin Für Allgemeinmedizin

    100
    Neumarkt 10
    08209 Auerbach/Vogtland - Mühlgrün

  • SIMONE BILL ÄRZTIN FÜR GYNÄKOLOGIE

    61
    Körnerstr. 3
    08141 Reinsdorf - Wilhelmshöhe

  • Beier Brigitte Dr. Praktische Ärztin

    100
    SÜDSTR. 19
    08294 Lößnitz - Dreihansen

  • Hermine Hofmann Ärztin Für Allgemeinmedizin

    100
    Glauchauer Landstr. 5
    08451 Crimmitschau

  • Elke Genz Ärztin Für Allgemeinmedizin

    Schlossplatz 2
    08223 Falkenstein

  • Regine Mai Ärztin Für Allgemeinmedizin

    Anton-Kraus-Str. 10
    08529 Plauen - Reusa

  • Ilona Kämmer Ärztin Für Allgemeinmedizin

    Schwarzwinkel 20 a
    08304 Schönheide

  • Dressel Steffi Prakt. Arzt

    100
    August-Bebel-Str. 5
    08223 Falkenstein - Falkenstein

  • Adamietz Erika Dipl.-Med. Ärztin Für Allgemeinmedizin

    44
    Brauereistr. 18
    08237 Steinberg - Wernesgrün

  • DR. MED. ANDREA PUFE ÄRZTIN FÜR RADIOLOGIE

    100
    Kirchberger Str. 1
    08112 Wilkau-Haßlau

  • Dr. Med. Andrea Prätor Ärztin Für Allgemeinmedizin

    63
    HEINRICHSTR. 13
    08523 Plauen - Reusa

  • Dr. Med. Elke Fichtner Ärztin Für Allgemeinmedizin

    92
    Grünfelder Str. 12
    08373 Remse - Oertelshain



  • Dr. Med. Christa Hengst Ärztin Für Allgemeinmedizin

    Sportplatz 4
    08209 Auerbach/Vogtland - Rebesgrün



  • Thomas Brückner Arzt Für Urologie

    96
    Bahnhofstr. 2 b
    08223 Falkenstein - Falkenstein

  • Stefan Wolf Arzt Für Allgemeinmedizin

    96
    Vereinsstr. 5
    08459 Neukirchen/Pleiße - Neukirchen


Wissenswertes aus der Medizin

Arteriosklerose – gefährliche Verkalkungen

Arteriosklerose ist eine der am häufigsten verbreiteten Vorerkrankung, welche weitreichende Folgen haben kann, sofern unbehandelt. Ab dem Jugendalter entstehen nämlich bei jeder Person die ersten degenerativen Veränderungen auf der Innenseite der 3-Schichten Gefäßwand (in der sogenannten Intima).
Zum vollständigen Artikel

Harninkontinenz (Blasenschwäche)

Harninkontinenz ist trotz unserer sehr offenen Gesellschaft immer noch ein stark tabuisiertes Thema. Die Betroffenen schämen sich dafür oft so sehr, dass sie lieber auf Unternehmungen mit Freunden oder ihre Hobbys verzichten
Zum vollständigen Artikel

Erste Hilfe – was ist zu tun?

Die erste Hilfe ist der wichtigste Schritt beim Eintreten eines Notfalls. Dennoch gilt als oberste Maxime: Keine Panik. Überlegtes Handeln ist gefragt. In der heutigen, technologischen Zeit ist meist ein Mobiltelefon parat, um sofort Hilfe holen zu können. Das geschulte Personal der Notrufzentrale erfasst standardisiert die nötigen Daten, um schnellstmöglich die Fachkräfte zum Einsatzort leiten zu können.
Zum vollständigen Artikel