Ärzte in Bad Königshofen im Grabfeld

11 Ergebnisse

  • Sauter Ullrich Prakt. Arzt

    0.6 km Eschenbachstr. 13
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • Dr. med. Wolfram Schmidt

    0.2 km Martin-Reinhard-Str. 21
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • Peter Schmitt Facharzt für Allgemeinmedizin

    0.3 km Festungstr. 3
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld

  • Müller Kurt Zahnarzt

    0.2 km Kellereistr. 58
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld

  • Zahnarztpraxis Dr. Manuel Dülk

    0.4 km Festungstr. 35
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld

  • Dr. med. Roland Köth

    0.2 km Sparkassenstr. 1
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • DR. MED. KLAUS WEHE

    0.2 km SPARKASSENSTR. 1
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • Dr./im Temeschburg Franz Biro

    0.6 km Am Rennweg 6
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • Kai Oliver Schmitt Zahnarzt

    0.6 km Eschenbachstr. 2
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld

  • Dr. med. Roland Blum

    0.9 km Bamberger Str. 46
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

  • Hofer Hans Joachim Dr. Frauenarzt

    0.2 km Wallstr. 48
    97631 Bad Königshofen im Grabfeld - Ipthausen

Wissenswertes aus der Medizin

Tremor - Muskelzittern

Zittern (medizinisch auch Tremor genannt) kann ein Zeichen der Aufregung, Erkältung oder Übermüdung sein. Es kann aber auch ein Vorbote oder ein Symptom einer schwerwiegenden Erkrankung sein. Zu diesen zählen beispielsweise die Parkinson-Krankheit oder
Zum vollständigen Artikel

Der Säure-Basenhaushalt im Einklang

Im Normalfall ist der Säure-Basenhaushalt des menschlichen Körpers ausgeglichen. Doch bei falscher Lebensweise kann das Zusammenspiel zwischen Säuren und Basen schnell aus dem Gleichgewicht kommen.
Zum vollständigen Artikel

Die richtige Stärkung für Ihren Körper nach einer Grippe

Mit Beginn der kalten Jahreszeit fängt auch die typische Grippezeit an. Die Grippe (Influenza) verlangt dem menschlichen Körper viel ab, sodass auch nach dem Abklingen der Symptomatik der Körper noch geschwächt ist und eine erneute Stärkung braucht. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten nach einer überstandenen Grippe seine Immunabwehr wieder aufbauen und den Körper zu stärken.
Zum vollständigen Artikel