Ärzte in Erlangen Stadtrandsiedlung

10 Ergebnisse

  • Dr. med. Annette Strobel

    3.3 km
    100
    Dorfstr. 56
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Dr. med. Heide Gall

    2.7 km Neumühle 2
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Dr. med. Marita Leonhardt

    3.2 km
    98
    Am Europakanal 2
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Bianca Flor Fachärztin Für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    2.7 km
    56
    Neumühle 2
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Dr. med. Peter Eggenwirth

    3.3 km
    80
    Dorfstr. 56
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Dr. med. Hilde Kreis

    2.7 km
    83
    Neumühle 2
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Neumaier Jürgen Dr. Med.

    2.7 km
    100
    Neumühle 2
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Pscheidt Gerhard Dr. Zahnarzt Praxis

    2.9 km
    100
    Dompfaffstr. 127
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Yvonne Walter

    2.8 km Siedlerstr. 11
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

  • Dr. med. Friederike Tamm-Schaller

    2.7 km Helmut-Lederer-Str. 42
    91056 Erlangen - Stadtrandsiedlung

Wissenswertes aus der Medizin

Tremor - Muskelzittern

Zittern (medizinisch auch Tremor genannt) kann ein Zeichen der Aufregung, Erkältung oder Übermüdung sein. Es kann aber auch ein Vorbote oder ein Symptom einer schwerwiegenden Erkrankung sein. Zu diesen zählen beispielsweise die Parkinson-Krankheit oder
Zum vollständigen Artikel

Erste Hilfe – was ist zu tun?

Die erste Hilfe ist der wichtigste Schritt beim Eintreten eines Notfalls. Dennoch gilt als oberste Maxime: Keine Panik. Überlegtes Handeln ist gefragt. In der heutigen, technologischen Zeit ist meist ein Mobiltelefon parat, um sofort Hilfe holen zu können. Das geschulte Personal der Notrufzentrale erfasst standardisiert die nötigen Daten, um schnellstmöglich die Fachkräfte zum Einsatzort leiten zu können.
Zum vollständigen Artikel

Grippe oder Erkältung?

Mit sinkenden Temperaturen nimmt auch die Zahl der Krankheitsfälle deutlich zu. Weit verbreitet sind in der kalten Jahreszeit vor allem Erkältungen und grippale Infekte. Beiden Krankheiten sind eine Reihe von Gemeinsamkeiten eigen, welche eine Unterscheidung häufig erschweren. Erkältungen sowie die Grippe stellen beide Viruserkrankungen dar.
Zum vollständigen Artikel