Ärzte in Erlangen Frauenaurach

3 Ergebnisse

  • Dr. med. Heidemarie Schmitt

    4.9 km KEPLERSTR. 18
    91056 Erlangen - Frauenaurach

  • Dürmeier Petra Dr. Zahnärztin

    4.5 km
    100
    Aurachweg 3
    91056 Erlangen - Frauenaurach

  • Dr. med. Stefan Landgraf

    4.7 km Brauhofgasse 1
    91056 Erlangen - Frauenaurach

Weitere Ergebnisse nach Entfernung


  • Dr. med. A. Benedicter-Gmeiner

    0.3 km
    71
    Zeppelinstr. 4
    91052 Erlangen - Röthelheimpark

  • Dr. med. Beate Oettinger

    0.3 km
    82
    Mozartstr. 36
    91052 Erlangen - Röthelheimpark

  • Wortmann Margot Dr. med. Frauenärztin Praxis

    0.4 km
    79
    Gebbertstr. 37
    91052 Erlangen - Röthelheimpark

  • Dr. Andreas Arnold

    0.4 km
    97
    Zeppelinstr. 26
    91052 Erlangen - Sebaldussiedlung

  • Finke Peter m. Dr. Med. Dent. - Zahntechnikermeister & Zahnarzt

    0.4 km Henkestr. 77
    91052 Erlangen - Röthelheimpark

  • Christoph Brückner

    0.5 km
    92
    Langemarckplatz 1
    91054 Erlangen - Burgberg

  • Wagner-Hohenlobbese-Seydel F. Dr. med.

    0.6 km Nürnberger Str. 53
    91052 Erlangen - Am Anger

Wissenswertes aus der Medizin

Vitamin D und seine Wirkung

Vitamin D hat im menschlichen Körper verschiedene Aufgaben und trägt damit eine Schlüsselfunktion für die Gesundheit. Es hat vor allem einen positiven Einfluss auf die Muskelkraft und eine stärkende Wirkung auf die Knochen. Es hat auch eine vorbeugende Wirkung in Bezug auf Grippen und Erkältungen. Zudem ist es möglicherweise wichtig für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und senkt eventuell das Risiko für Diabetes und einige Krebsarten.
Zum vollständigen Artikel

Diabetes: Wie erkenne ich Diabetes?

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, welche umgangssprachlich mit Diabetes abgekürzt wird. Eine andere häufige Bezeichnung ist die Zuckerkrankheit.  Nach Vorgabe der WHO werden zwei Typen unterschieden. Typ-2-Dibetes mellitus wird auch als Altersdiabetes bezeichnet und ist die nicht insulinabhängige Form.
Zum vollständigen Artikel

Zähneknirschen

Vielleicht haben Sie auch schon mal vom Zahnknirschen gehört oder Sie sind selbst betroffen? Häufig merken es die Leute erst, wenn die Kaumuskeln, das Kiefergelenk oder der Kauapparat anfangen zu schmerzen.
Zum vollständigen Artikel