Ärzte in Erftstadt

Ergebnisse 1 bis 20 von 65

  • Molitor, Harald Arzt für Allgemeinmedizin

    4 km Brüggener Str. 2
    50374 Erftstadt - GYMNICH

  • Eßer Holger Arzt für Allgemeinmedizin

    5.3 km Bolzengasse 12
    50374 Erftstadt - Friesheim

  • Dr. Med. Ulrike Meinert

    4.4 km Merowingerstr. 34
    50374 Erftstadt - BLIESHEIM


  • DR. JUERGEN DETMAR

    5.6 km Hahnenpfad 4 A
    50374 Erftstadt - ERP

  • Janina Beckermann

    4.5 km Martinusplatz 1
    50374 Erftstadt - KIERDORF

  • Dr. Med. Vinzenz Kuss

    4.1 km Am Schießendahl 7
    50374 Erftstadt - LIBLAR

  • Dr. med. Karsten Selke

    0.5 km BONNER STR. 50-52
    50374 Erftstadt - LECHENICH

  • Dr. med. Jean Pascal Otte

    3.3 km Carl-Schurz-Str. 103
    50374 Erftstadt - Liblar

  • Dr. med. Fokkema, Stefanie

    0.2 km Frenzenstr. 22
    50374 Erftstadt - Konradsheim

  • Dr. Med. Brachtendorf, Lars

    3.3 km Carl-Schurz-Str. 103
    50374 Erftstadt - Liblar

  • Dr. Med. Welk, Thomas

    3.3 km Carl-Schurz-Str. 103
    50374 Erftstadt - Liblar

  • Dr. Med. Isolde Decker, Kinderarzt

    3.3 km Grachtstr. 23
    50374 Erftstadt - LIBLAR

  • Herr Dr. med. Friedrich Hammerstein

    3 km Münchweg 1
    50374 Erftstadt

  • Dr. med. dent. Julia Stappler

    5.1 km Talstr. 1 a
    50374 Erftstadt - FRIESHEIM

  • Dieter Mecking

    4.8 km Friedrich-Ebert-Str. 128 a
    50374 Erftstadt - KIERDORF

  • Grunert Matthias Prakt. arzt

    0.8 km Bussardweg 9
    50374 Erftstadt - LECHENICH

  • Dr. med. Fokkema, Stefanie

    3.3 km Carl-Schurz-Str. 103
    50374 Erftstadt - Liblar

  • Dr. med. Dorte Gerling

    0.2 km Frenzenstr. 22
    50374 Erftstadt

  • Dr. Med. Dipl.-Oecotroph. Christine Schemmel

    0.5 km Bonner Str. 48
    50374 Erftstadt - LECHENICH


Wissenswertes aus der Medizin

Impfungen - Welche Impfungen müssen regelmäßig wiederholt werden?

Dank der prophylaktischen Impfung konnten viele Krankheiten so gut wie ausgelöscht werden. So ist der Gebärmutterhalskrebs durch die Impfung gegen den HPV-Virus kaum noch anzutreffen. Bei der Impfung nutzt der Arzt aus, dass das Immunsystem zuerst gezielt auf den Erreger einer Krankheit ausgerichtet werden muss, um ihn effizient bekämpfen zu können.
Zum vollständigen Artikel

Tinnitus (Tinnitus aurium)

Das permanente hören von Geräuschen die nicht durch eine tatsächliche und äußerliche Geräuschquelle  entstehen werden als Tinnitus bezeichnet. Allein in Deutschland leiden ungefähr 11 Millionen Menschen an mehr oder minder ausgeprägten permanenten Ohrgeräuschen.  
Zum vollständigen Artikel

Therapie und Alltag mit Diabetes

Diabetes mellitus ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Schätzungen zufolge sind etwa 10 Millionen Deutsche betroffen. Die Patienten haben ein Problem im Haushalt von Insulin, dem Hormon, das den Blutzucker in die Körperzellen einschleust. Dadurch kommt es zu einem über die Normwerte (80-120 mg/dl Blut) erhöhten Blutzuckerspiegel.
Zum vollständigen Artikel