Hey Taxi Flughafentransfer - Produkte, Angebote, Neuigkeiten

Berichte/Artikel

Hey Taxi Duisburg in Media

Dienstag, 22. Januar 2019

Taxi für Wind und Wetter

Jeder, der seinen Führerschein liebt, greift gerne auf das Taxi zurück, wenn Alkohol im Spiel ist – denn ein Führerschein ist heute existenziell wichtig und bei vielen ist die Fahrerlaubnis zudem jobabhängig. Doch auch bei Glatteis lassen Versicherungs-Sparfüchse ihr edles Ross lieber in der Garage, um ihre Versicherungsprozente zu schonen.

https://www.duiscover.de/index.php/42-ausgabe-oktober-november/139-hey-taxi-sicher-durch-duisburg

Nach dieser Reportage werden Sie ganz sicher anders über Taxifahrer denken, denn auch wir haben zum Teil nicht schlecht gestaunt, wie motiviert gelebter Service aussehen kann. Erdinc Saricam ist seit drei Jahren selbstständig und zeigt uns, was er alles für seine Kunden mit guter Laune, gepflegten Fahrzeugen und viel Hingabe tagtäglich macht. Von einer bis acht Personen im Taxi bzw. Großraum-Taxi befördert er nicht nur Menschen …

Souverän durch den Verkehr

Gerade in Duisburgs Baustellenlandschaft ist es nicht immer leicht, von A nach B zu kommen, doch Erdinc Saricam bleibt ruhig, freundlich, fährt sehr vorausschauend und manövriert uns durch den Feierabendverkehr. Zugute kommt uns hierbei nicht zuletzt seine gute Ortskenntnis; er bevorzugt die Abkürzung durch das Hafengelände, weil in Ruhrort der Baustellen-Kreisel gerade alle an den Rand des Wahnsinns bringt. Der 40-jährige, türkischstämmige Taxifahrer fährt seit fünf Jahren Taxi – sehr souverän und wir fühlen uns sicher. Sein sonniges Lächeln und die bescheidene Art, wie er sich ausdrückt, zeigt viel Respekt und Achtung. Er ist noch relativ neu in der Branche und wirkt tüchtig sowie kreativ. Als Unternehmer richtet er sich bei seinen eigenen Arbeitszeiten an die seiner Kunden, der Wechsel von Tag- auf die Nachtschicht am Wochenende scheint ihm nichts auszumachen. Er ist immer am Ball und das sehr gerne – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Airport – Flughafentransfers


Der tüchtige Unternehmer hat sich auf den Flughafentransfer spezialisiert und bietet hier besondere Festpreise an, die sich leicht rechnen lassen. Das Taxi (auf Wunsch auch als Großraum-Taxi) bietet genügend Platz für Koffer und Co., dazu fährt man bequem direkt bis ans Terminal – gegen gesonderten Aufschlag auch direkt bis zum Schalter. So fängt der Urlaub direkt an der Haustür an. Auch die Abholung am Flughafen ist zuverlässig und man muss nicht in überteuerte Parkhäuser, um seine Verwandten oder den Kundenbesuch in Empfang zu nehmen. Als Stadtwerke-Kunde erhält man sogar 15 % Rabatt auf die Fahrten. Firmen schätzen besonders die serviceorientierte Zusammenarbeit; denn er setzt Geschäftskunden nicht nur termingerecht ab, sondern rechnet auf Wunsch auch monatsweise detailliert in Form einer Sammelrechnung ab.

So ein Tag mit einem Taxifahrer zeigt uns deutlich: Der Umgang mit Menschen aller Klassen und ein wenig Fingerspitzengefühl sind hierbei ständig gefragt. Der Verkehr, der manchen Autofahrer ausflippen lässt, gehört zu ihrem Alltag – doch sie sind immer da, wenn man sie braucht. 
Zur Not auch als Starthilfe, wenn das Auto morgens mal nicht anspringt. Hey Taxi ist allzeit bereit!

Tipp: Dank Kartenzahlung und PayPal ist man bei Hey Taxi auch nicht auf Bargeld angewiesen.