Psychotherapeuten & Psychiater in Münster - Adresse - Bewertungen - Öffnungszeiten



276 Ergebnisse für

Psychotherapeuten & Psychiater in Münster mit Adressen, Telefonnummer

sortiert nach Relevanz

  • 3.2 km Zum Guten Hirten 94
    48155 Münster - Mauritz-Ost

  • 5.5 km
    16
    Marktallee 8
    48165 Münster - Hiltrup



  • 1.4 km Spiekerhof 34
    48143 Münster - Altstadt

  • 2.7 km
    98
    Schmeddingstr. 101 a
    48149 Münster - Sentruper Höhe

  • 1.2 km Salzstr. 21
    48143 Münster - Altstadt

  • 1.9 km Am Kreuztor 6
    48147 Münster - Innenstadtring

  • 1.3 km Drubbel 20
    48143 Münster - Altstadt

  • 1.9 km Zeppelinstr. 6
    48147 Münster - Innenstadtring

  • 1.9 km Am Kreuztor 6
    48147 Münster - Innenstadtring

  • 0.2 km Südstr. 26
    48153 Münster - Innenstadtring


  • 3.8 km Besselweg 21
    48149 Münster - Gievenbeck

  • 3.3 km Michaelweg 64
    48149 Münster - Gievenbeck

  • 0.6 km
    63
    Geiststr. 79
    48151 Münster - Mitte-Süd

  • 2.4 km
    93
    Wichernstr. 22
    48147 Münster - Innenstadtring

  • 6 km
    72
    Alt Angelmodde 11a
    48167 Münster - Angelmodde

  • 2 km
    54
    Bohlweg 19
    48147 Münster - Erphoviertel

  • 0.9 km
    100
    SCHEIBENSTR. 51
    48153 Münster - Mitte-Süd


Wissenswertes aus der Medizin

Halluzinationen

Ein sehr unangenehmes Symptom, das bei unterschiedlichen Krankheiten zum Vorschein kommen kann, ist die Halluzination. Damit ist gemeint, dass der Patient Dinge wahrnimmt, die nicht vorhanden sind.
Zum vollständigen Artikel

Burnout

Der Begriff „Burnout“ bedeutet so viel wie „Ausbrennen“. Dabei handelt es sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überbelastung. Dies geht mit subjektivem Leiden, gesundheitlichen Beschwerden und einer reduzierten Arbeitsleistung einher.
Zum vollständigen Artikel

Angststörungen

Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit. Statistisch gesehen ist im Laufe des Lebens jeder Dritte davon betroffen. Aber was genau verbirgt sich unter dem Begriff? Ist Angst im gewissen Ausmaß auch sinnvoll? Ab wann wird die Angst krankhaft?
Zum vollständigen Artikel