Arzt

Ergebnisse 1 bis 20 von 795

  • Koderer Andreas Dr. med. Ärzte für Allgemeinmedizin

    96
    Bahnhofstr. 35
    87730 Bad Grönenbach - Schulerloch

  • Dr. med. Eva Wirthensohn Praktische Ärztin

    100
    Rathausstr. 2
    87452 Altusried

  • Zarkadas M. Ärztin für Psychotherapie

    Machnigstr. 5
    87700 Memmingen

  • Adelung Wilhelm Arzt für Allgemeinmedizin

    82
    Kronenstr. 21
    87435 Kempten (Allgäu) - Auf dem Lindenberg

  • Fritz Theodor Dr. Prakt. Arzt Naturheilk.

    96
    Ettensberger Str. 4
    87544 Blaichach

  • Holzmüller Bernd Dr. med. Arzt für Neurologie U. Psychiatrie

    60
    Reichenstr. 12
    87629 Füssen - Am Riesenanger


  • Geiger Wolfram Dr. med. Arzt F. Allg. Med.

    100
    Krumbacher Str. 1
    87719 Mindelheim - Gernstall

  • Eisner Armin Dr. Arzt Psychotherapie

    91
    WAGNERSTR. 2
    87700 Memmingen - Amendingen

  • Dietrich Robert Dr. Hno-Arzt

    Kemptener Str. 6
    87616 Marktoberdorf - Im Gschlatt

  • Breiner Walter Arzt für Kinderheilkunde

    Georg-Friedrich-Händel-Str. 9
    87616 Marktoberdorf - Im Gschlatt





  • Haas Walter Arzt für Psychiatrie Psychotherapie Dipl.-Psychologe

    53
    Poststr. 18
    87439 Kempten (Allgäu) - Haubenschloß

  • Hirsch Joachim Dr. med. Arzt für Allg. Med.

    Herbststr. 1
    87600 Kaufbeuren - Neugablonz

  • Agardi Istvan Praktischer Arzt U. Psychotherapie

    81
    Schellenbergstr. 2A
    87435 Kempten (Allgäu) - Franzosenbauer

  • Lutz Markus Dr. med. Arzt für Kinderheilkunde

    78
    Tigaustr. 1
    87616 Marktoberdorf - Im Gschlatt



Wissenswertes aus der Medizin

Zähneknirschen

Vielleicht haben Sie auch schon mal vom Zahnknirschen gehört oder Sie sind selbst betroffen? Häufig merken es die Leute erst, wenn die Kaumuskeln, das Kiefergelenk oder der Kauapparat anfangen zu schmerzen.
Zum vollständigen Artikel

Kosmetik - Die beste Hautpflege für jeden Typ

Gesundaussehende Haut, Haare und Nägel sagen viel über das äußere Erscheinungsbild und das innere Wohlbefinden aus. Wer matte Haare und eine unzureichend gepflegte Gesichtshaut hat, fühlt sich oft auch schlapp.
Zum vollständigen Artikel

Erste Hilfe – was ist zu tun?

Die erste Hilfe ist der wichtigste Schritt beim Eintreten eines Notfalls. Dennoch gilt als oberste Maxime: Keine Panik. Überlegtes Handeln ist gefragt. In der heutigen, technologischen Zeit ist meist ein Mobiltelefon parat, um sofort Hilfe holen zu können. Das geschulte Personal der Notrufzentrale erfasst standardisiert die nötigen Daten, um schnellstmöglich die Fachkräfte zum Einsatzort leiten zu können.
Zum vollständigen Artikel