Tierklinik am Bökelberg, Mönchengladbach

Tierärzte Mönchengladbach
12 Bewertungen
Tierklinik am Bökelberg
Krefelder Str. 461
41063 Mönchengladbach - Eicken
Nordrhein-Westfalen
02161/926020
02161/9260226

Wirtschaftsinfo

USt-IdNr.
DE119163230

Beschreibung

Tiermedizin auf höchstem Niveau zu leisten ist eine Frage des Kopfes. Dabei aber auch das Tier und seinen Besitzer nicht aus dem Auge zu verlieren ist eine Frage des Herzens. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, durch Spezialisierung und Investition in modernste Medizintechnik dem Fortschritt in der Kleintiermedizin gerecht zu werden.
Dazu nimmt das Team von 8 Tierärzten an regelmäßigen Fortbildungen im In– und Ausland teil. Die Technik bereit zu stellen ist die eine Seite, damit verantwortungsbewusst umzugehen die weitaus schwierigere.
Bei der ganzen sachlichen, analytischen Tiermedizin ist es uns ein großes Anliegen, den liebevollen und herzlichen Umgang mit dem Patienten und dessen Besitzer zu bewahren.

  1. Aktuelles
  2. Termine

Stichwörter
Tierarzt, Tiermedizin, Veterinärmedizin, Tierklinik
Tierklinik am Bökelberg wird in den folgenden Kategorien aufgeführt:
Bilder hochladen

Bewertungen

Sascha Rene

, Dienstag, 26. Januar 2016

Leider haben wir absolut keine positive Erfahrung mit dieser Tierklinik gemacht! Ich hoffe das es nur ungewollte Inkompetenz ist die leider auch nicht die Freundlichkeit die einem entgegengebracht wird wieder wegmacht. Unserer Meinung absolut Überteuert und es kommt einem vor als ob die Führung sehr Profitorientiert ist und man mit dem ... der Besitzer,die nur das Beste für ihre Tiere wollen,ein Richtiges Geschäft macht! Wir waren dort wegen unserer Fellnase der als Notfall dorthin kam,nachdem wir natürlich zuerst die notwendigen Unterlagen ausfüllen mußten bevor sich unser angenommen werden konnte wurde unsere Fellnase untersucht und uns alle möglichen Ursachen erklärt die teilweise mit ... gleichzusetzen waren weil uns auch direkt die jeweiligen Kosten der Untersuchungen wie auch möglichen Operationen dessen Kosten IMENS waren mitgeteilt. Nachdem wir dann Richtig Fertig waren mit den Nerven wurde unsere junge Fellnase ohne das wir uns verabschieden konnten weggebracht zur stationären Aufnahme und uns ein Schriftstück mit den ersten Kosten wie Übernachtung,erste Untersuchungen etc. vorgelegt worin direkt erstmal handschriftlich ein hoher Betrag eingetragen wurde mit der Bitte anzukreuzen ob wir Bar oder mit Bankkarte zahlen möchten! Nun,unsere Fellnase über Nacht dort gelassen,viele Bewertungen dieser Klinik wie auch anderer Kliniken im weitern Umkreis durchgelesen,uns informiert und durch eine freundliche Empfehlung auf eine andere Klinik,die etwas weiter weg ist ca. 1,5 Stn. die mit "..."anfängt und mit" ..." aufhört, gekommen.Am nächsten Tag ersteinmal auf das Beste gehofft und abgewartet was die erste ausgemachte Untersuchung,von MEHREREN,ergeben hat die erstmal "100Euro" kosten sollte.Dann einen Anruf bekommen das der Plan geändert sei und nun eine Untersuchung von "1000Euro" empfohlen wird da der Zustnd sich verschleschtert hätte. Da dies uns finanziel nicht möglich war baten wir darum die erstmal im Vorfeld ausgemachte Untersuchung durchzuführen und uns über die Ergebnisse zu benachrichtigen. Es vergingen von Morgens bis Nachmittags 8 Stunden wo wir mit schlechten Gefühlen und Angst warteten,als wir dann doch endlich etwas mehr wissen wollten und ich anrief kam der absolute Hammer:Die Untersuchung konnte noch nicht durchgeführt werden da die Person die diese Untersuchung sonst durchführt noch nicht da wäre,NAchmittags um 17:00!!! Also dankend alles abgebrochen,unsere Fellnase sollte transportfähig gemacht werden das wir ihn in 1,5 Stunden abholen kommen um ihn in eine bereits vorher erwähnte Klinik zu überführen,die auch noch bei WEITEM Günstiger in den Behandlungen und Untersuchungen ist (nur mal so am Rande)! In der Mönchengladbacher Klinik angekommen mit der Bitte unseren Hund abzuholen um ihn zu überführen erstmal eine gesalzene Rechnung bekommen für eine Nacht,Medikamente und eine deftige Haxe aus dem Hilten Hotel wie es mir vorkam als ironichen Scherz bei all den nervenzehrenden Dingen,und wurden gebeten auf unseren Hund zu warten bis dieser Fertig ist. Nach einer dreiviertelstunde dürften wir unseren vollkommen orientierungslosen Vierbeiner entgegennehmen und konnten fahren in eine definitiv Bessere Zukunft! Unser Vierbeiner ist nun medikamtiv eingestellt,kann mit dem Leiden wohl jetzt auch (wir hoffen und vertrauen auf das Beste) ganz normal sein junges Leben bis ins hohe Alter bei uns verbringen! Jedem der Gute Erfahrungen dort gemacht hat wünsche ich das Beste uns seinem Tier aber das war unsere erste und definitiv Letzte Erfahrung dort!

Jane Pracht

Unzufrieden

, Dienstag, 3. November 2015

Habe einen kleinen Chihuahua der 13 Jahre alt ist leider hat er einen schweren Herzfehler. Seit 3 Wochen kann er ganz schlecht laufen und es wurde festgestellt, dass er auch Lungenkrank ist. Zu dem kam es noch dazu das er eines Abends gar nicht mehr laufen konnte, sodass wir am nächsten morgen sofort zu dieser Klinik fuhren. Dort stellte man leider wieder fest er habe ein Problem mit dem Rücken. Er wurde geröntgt und es gab wie immer für jede Krankheit Tabletten. Wo ich den Arzt fragte Hat er Schmerzen der Arme soll nicht leiden wo ich die Antwort bekam er hat doch Tabletten. Vor 2 Tagen wurde es dann noch schlimmer. Wir fuhren wieder zur Klinik. Da er schweren Durchfall hatte und wir bekamen wieder Tabletten gegen den Durchfall und welche für den Magen. Nochmals sagte ich, ich möchte nicht das er schmerzen hat ...dann soll er lieber seine ewige ruhe haben, so schwer es auch für uns ist. Heute Nacht war dann der Höhepunkt. Der arme jaulte die ganze Nacht und hat immer noch Durchfall und total verklebte Augen. Man sieht ihm den Schmerz an. Er läuft immer noch nicht und so fuhren wir wieder zur Klinik. Ich sagte der Ärztin, dass sie den Hund endlich erlösen sollte. Darauf antwortete sie: wir müssen erst ein CT und vielleicht Akkupunktur machen und dann können wir entscheiden. Ich weiß nicht ob das .. ist aber wie kann man einem Hund sowas antun. was sind das für Menschen ? Werde heute noch zu einem anderen Arzt gehen weil der Hund hat heftige Schmerzen. Nie wieder zu dieser Tierklinik.

Sonntag, 23. August 2015

Üüüübelst. Sind am 23.08.2015 zur Klinik gefahren,da wir bei unserem Hund den Verdacht einer Magen Drehung hatten. Wir kamen zwar schnell dran, aber was dann abging war nicht mehr normal. Nach einer kurzen Diagnose des Arztes nahm er ihn einfach mit zum Röntgen. Da es sich bei unserem Hund um einen Rottweiler Rüden handelt, habe ich im vorher den Maulkorb angezogen. Unser Rüde ging auch fein mit. Nach fünf Minuten hörten wir ihn das erste mal schreien und sich wehren . Dann nochmal. Dann war kurz ruhe. Dann hörten wir ihn wieder schreien. Ich also zur Anmeldung und meine Frau einfach hinten rein. Dort sah sie noch kurz wie der tolle Arzt unseren Hund an der Leine sein Knie in die Rippen trat. Er schmiss sie dort raus worauf ich da hin und dem potenten Arzt meinen Hund aus den Händen riss. Dann ließen sie uns noch nicht mal raus bis wir die Rechnung bezahlt hatten. Also auch noch bezahlen, dafür das ein Doktor seine Potenz an einem mit Maulkorb tragenden rottweiler auslassen darf. Also diese Klinik nie wieder. Danke. p.s. Unser Rüde hatte nur Futter geklaut und deshalb den dicken Bauch. Danke bökelberg Klinik für einen mental fertigen Hund.

Samstag, 15. August 2015

Waren da mit unserem Meerschweinchen. Es wurde untersucht , eine Op sollte gemacht werden. Nach der Op haben wir eine ordentliche Summe bezahlt und unser Meerschweinchen abgeholt. Laut der Ärztin:alles super. Das Tier konnte nicht essen und fühlte sich schlecht. der andere Tierarzt hat festgestellt-unserem Meerschweinchen wurde bei der OP Kiefer gebrochen. Das Tier ist gestorben. Sagen Sie mir, wie konnte die Klinik fur diese Leistung Geld kassieren und das sterbende Tier uns zurück geben?!

vor mehr als 6 Monaten

Wir kamen am 9.11.2014 zur Klinik mit unserem Chihuahua. Sie hatte rot unterlaufende Augen und war apathisch, nach 11/2 stündiger Wartezeit kamen wir in den Behandlungsraum, sie wurde abgetastet und man sagte uns das ein Blutbild erstellt werden muss, dies wurde dann getan, nach einer weiteren Stunde sollten wir dann wieder in den Behandlungsraum, dort sagte man uns das alles in Ordnung sei !!! Die Ärztin sagte das wir das Tier da lassen sollen, was wir nicht taten, nach der 2 minütigen Bahandlung bat man uns zur Kasse 250,00 Euro, reine A..., und keine Diagnose.!! Nach einer schlaflosen Nacht sind wir dann am 10.11.2014 zu unseren sehr kompetenten Haustierazt Dr. ... in Gierath, er stellte nach gründlicher Untersuchung schnell Fest das unser Chihuahua eine schweres Schädelhirntrauma hat, er sagte, ein Wunder das sie noch lebt!!. Nach Recherchen wurde Sie vermutlich vom Nachbarn getreten weil sie immer so bellen würde. Sauerei

alle Bewertungen anzeigen

Schreiben Sie eine Bewertung zu Tierklinik am Bökelberg!

Kennen Sie Tierklinik am Bökelberg? Dann teilen Sie hier Ihre Meinung.

Premium-Mitglied werden...
CYLEX Angebotsanfragen

Ähnliche Firmen in der Nähe

  1. Krefelder Str. 461
    41066  Mönchengladbach
    02161/926020
  2. Krefelder Str. 461
    41063  Mönchengladbach
    02161/926020
  3. Krefelder Str. 461
    41066  Mönchengladbach
    02161/926020
  4. Dünner Str. 161
    41066  Mönchengladbach
    02161 666456
  5. Künkelstr. 125
    41063  Mönchengladbach
    0211/4917336
  6. Donker Str. 258
    41066  Mönchengladbach
    02161/963961
  7. Alle ähnlichen Unternehmen auf der Karte ansehen